Ansprechpartner

Koordinationsbüro GG:
Telefon: 0234-32-24723 schuelerlabor-gg@rub.de

Angeklickt

Auf der Suche nach dem dritten Auge

08. Oktober 2018

Neues Reli-Projekt zu symbolischen Ausdrucksformen in den Religionen der Welt

Rund 25 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Kaiserplatz in Krefeld machten sich heute auf die Suche nach ihrem dritten Auge.

Labyrinthe, Mandalas, indianisches Welthaus, Träume, Märchen und andere Texte - symbolische Ausdrucksformen können sehr unterschiedlich sein. Beim "Einhören" in fremde symbolische Sprachen, dem Schreiben, Gestalten und Vergleichen von symbolischen Darstellungen verschiedener Kulturkreise, war Kreativität, Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl gefragt. Ob die Schülerinnen und Schüler dabei ihr drittes Auge tatsächlich gefunden haben? Auf jeden Fall konnten sie bei ihrer Suche einen wichtigen und häufig vernachlässigten Bereich der religiösen Praxis erkunden - in unserem Projekt "Auf der Suche nach dem dritten Auge".
«
»