RUB » Alfried Krupp-Schülerlabor » Entdecken - Projekte

Land unter?! Anpassungsstrategien an Starkniederschläge

Starkregen in Zeiten des Klimawandels


In diesem Projekt lernen die Schülerinnen und Schüler Anpassungsstrategien an Starkregenereignisse als eine Folge des Klimawandels kennen. Sie führen zunächst eine Kartierung in der Stadt in einem begrenzten Innenstadtbereich durch, entwickeln ein eigenes Experiment zur Thematik „Starkregen“ oder arbeiten mit einem Hochwassermodell, um Erkenntnisse über die Infiltrationsfähigkeit von Böden zu gewinnen. Im Anschluss gestalten sie eine thematische Karte des zuvor kartierten Innenstadtbereiches mit Google Earth am Computer. Sie schlüpfen dadurch in die Rolle der Stadtplanerin/des Stadtplaners und formulieren Vorschläge für eine klimaangepasste Umgestaltung der Fläche(n).


Organisatorisches

Dieses Projekt

  • richtet sich an Schülerinnen und Schüler der
    • Oberstufe
      • Mittelstufe: Klasse 9 , Klasse 10
      • Oberstufe: Einführungsphase , Qualifikationsphase 1 + 2
  • Schulfächer:
    • Erdkunde
  • kann in Gruppen bis zu 30 Personen stattfinden
  • dauert von 9 bis ca. 14.30 Uhr (inkl. Mittagspause)
  • ist ohne Kostenbeteiligung. ÖPNV-kosten können bis 100€ pro Klasse übernommen werden
  • Können sie hier direkt anfragen: Zur Onlinebuchung

Bei Fragen zu diesem Projekt wenden Sie sich bitte an das Koordinationsbüro des Schülerlabors
(Tel.: 0234 / 32 27081, @: schuelerlabor@rub.de).