RUB » Alfried Krupp-Schülerlabor » Entdecken - Projekte

Kakaobutter und Sojaöl

Extraktion mit Hilfe der Soxhlet-Apparatur und Identifizierung der Fettarten


Schokolade kennt jeder; aber der "Stoff", aus dem diese Köstlichkeit gewonnen wird? An diesem Projekttag erhalten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, aus Kakaobohnen Kakaobutter zu isolieren. Dabei wenden sie eine klassische Fachmethode der Chemie an: die Extraktion mit der Soxhlet-Apparatur. Was unterscheidet aber Kakaobutter beispielsweise von Sojaöl? Entsprechende Nachweisreaktionen liefern die Antworten.


Inhalt

Die Extraktion von Fetten mit Hilfe einer Soxhlet-Apparatur ist eine klassische Möglichkeit der Fettgewinnung. Am Projekttag soll nicht nur diese Möglichkeit angewandt, sondern auch Verständnis für die Vorgänge bei dieser Methode erzielt werden. Entsprechend entwickeltes Arbeitsmaterial wird eingesetzt. Die gewonnenen Fette werden hinsichtlich ihrer unterschiedlichen Zusammensetzung näher untersucht.

Versuche und Aufgabenstellungen

  • Extraktion der Fette aus Sojabohnen und Kakaobohnen mit Hilfe einer Soxhlet-Apparatur
  • Identifizierung der Fettarten (Addition von Brom)
  • Einheit zum Verständnis für die Funktionsweise der Soxhlet-Apparatur (bestehend aus Vortest, Arbeitsteil und Nachtest)

Organisatorisches

Dieses Projekt

  • richtet sich an Schülerinnen und Schüler der
      • Mittelstufe: Klasse 9 , Klasse 10
      • Oberstufe: Klasse 11 , Einführungsphase , Qualifikationsphase 1
  • Schulfächer:
    • Chemie
  • kann mit Gruppen bis zu 30 Personen durchgeführt werden
  • findet von 9 bis ca. 15 Uhr statt (inkl. Mittagspause)
  • ist mit Kostenbeteiligung: 70 Euro pro Klasse / Kurs
  • Können sie hier direkt anfragen: Zur Onlinebuchung

Bei Fragen zu diesem Projekt wenden Sie sich bitte an das Koordinationsbüro des Schülerlabors
(Tel.: 0234 / 32 27081, @: schuelerlabor@rub.de).