Ansprechpartner

Der „RUB Teachers' Day“ ist eine Veranstaltung der Ruhr-Universität Bochum und wird ausgerichtet von der Professional School of Education (PSE). Für alle Fragen rund um den „RUB Teachers' Day“ kontaktieren Sie bitte das Koordinationsbüro unter der Mailadresse:
teachersday@rub.de

Angeklickt

Newsletter

Einladung zum „RUB Teachers’ Day – digital“ am 26.-31.10.2020

25. September 2020

Anmeldung ab sofort und bis zum 16.10.2020 möglich

Alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen zum zweiten „RUB Teachers' Day“ vom 26. bis 31.10.2020. Mit großem Engagement zahlreicher Dozent*innen der RUB hat die Professional School of Education (PSE) erstmals ein rein digitales Fortbildungsprogramm für Sie zusammengestellt, das Sie von zu Hause aus wahrnehmen können. Das Team der PSE hofft sehr, damit Ihren zeitlichen und gesundheitlichen Interessen entgegenzukommen. Der „RUB Teachers’ Day – digital“ findet statt am: 26.-31.10.2020.

Einblick in die Highlights des Fortbildungsprogramms:

  • Hauptvortrag von Prof. Dr. Onur Güntürkün: „Von der Wissenschaft des Lernens und Erinnerns und was das mit der Schule zu tun hat.“
  • Workshop „Fake News und Alternative Facts: Wie fördert man die kritische Bewertung von Informationen aus YouTube, Facebook und Co im schulischen Unterricht?“ (u.a. mit Prof. Dr. Marc Stadtler)
  • Workshop „Zwischen Schminktutorials, Let’s Plays & Erklärvideos: Wie Jugendliche mit YouTube lernen und was das für Unterricht(en) bedeutet“ (u.a. mit Prof. Dr. Sandra Assmann)
  • Workshop „Grüne Gentechnik – menschengemachte Hochgeschwindigkeitsevolution“ (mit Prof. Dr. Christopher Grefen)
  • Workshop „Grammatikunterricht digital unterstützen“ - Sprachenübergreifend Französisch, Spanisch, Italienisch (mit Prof. Dr. Judith Visser)
  • Workshop „Ein virtueller Religionsraum nicht nur in Zeiten von Corona – Digitale Medien im Religionsunterricht“ (mit Kathrin Termin)
  • Workshop „Selbst digitale Mathematikaufgaben erstellen“ (mit Dr. Michael Kallweit)
  • Workshop „Menschsein in einer digitalen Welt - philosophische und philosophiedidaktische Perspektiven" (mit Prof. Dr. Philipp Richter)
  • Workshop „Homeschooling und Bewegung" (mit Rabea Wienholt)

Austausch über die Angebote des Alfried Krupp-Schülerlabors

Das Alfried Krupp-Schülerlabor (AKS) wird auch in diesem Jahr wieder mit dabei sein. Dr. Kirsten Schmidt, aus dem geistes- und gesellschaftswissenschaftlichen Bereich des AKS, und Dr. Christian Strippel, aus dem MINT-Bereich des AKS, bieten am 27.10.2020 von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr eine Fragerunde zu den Angeboten des AKS an.

Die Fragestunde findet als Zoom-Meeting statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „RUB Teachers' Days“ finden den Zoom-Link auf der für die Veranstaltung eingerichteten Seite der Lernplattform Moodle. Für die Anmeldung benötigen Sie die Kurzbezeichnung „Austausch AKS“.

Informationen zum Fortbildungsprogramm und zu den Anmeldemodalitäten

Hier finden Sie das gesamte Programm sowie die Anmeldung:
http://www.pse.rub.de/teachersday/ 

Die Anmeldung zum „RUB Teachers’ Day – digital“ ist bis zum 16.10.2020 möglich. Es wird dafür eine Veranstaltungspauschale von 19,50 Euro erhoben. Bereits angemeldete Personen für den Corona-bedingt abgesagten RUB Teachers' Day am 29.02.2020 erhalten von der PSE keine Rechnung mehr.