RUB » Alfried Krupp-Schülerlabor

Kontakt

Koordinationsbüro MINT:
Mo-Fr 8-12 Uhr
Telefon: 0234-32-27081
E-Mail: schuelerlabor@rub.de

Koordinationsbüro GG:
Telefon: 0234-32-24723
E-Mail: schuelerlabor-gg@rub.de

Online-Newsletter

Hier geht es zum aktuellen Online-Newsletter.

Das Schülerlabor im TV





Ein Filmteam der 3Sat-Sendung „Mythen der Wissenschaften“ war im Schülerlabor zu Gast und hat untersucht, was es mit dem Mythos der Eisenbombe Spinat auf sich hat.

Aktueller Link: www.3sat.de/wissen/nano/nur-eine-legende-eisenbombe-spinat-100.html


Präambel

Ein Labor ist ein Ort der Arbeit (lateinisch: "labor"), vor allem wissenschaftlicher Arbeit. Gegenstand dieser Arbeit können Experimentalapparaturen, Skulpturen, Bücher, Erhebungsinstrumente, Urkunden, Handschriften und vieles mehr sein. Daher ist das Alfried Krupp-Schülerlabor ein Ort, an dem alle Fakultäten der Ruhr-Universität Bochum aktiv beteiligt sind. Schülerinnen und Schüler können am Alfried Krupp-Schülerlabor Forschung in der ganzen Vielfalt entdecken, welche die Ruhr-Universität Bochum als Volluniversität auszeichnet ("public understanding of science").

Das Alfried Krupp-Schülerlabor ist außerdem ein Lernort für Studierende, der innovatives und berufsfeldnahes Studieren ermöglicht, und ein Forschungsort für Wissenschaftler aller Disziplinen.

Maskenpflicht auf dem gesamten Campus

Bitte tragen Sie bei Ihrem Besuch eine Mund-Nasen-Bedeckung
29. Oktober 2020: Es besteht ab sofort Maskenpflicht nicht nur in den Gebäuden der Ruhr-Universität Bochum (RUB), sondern auch draußen auf dem gesamten Campus. Für die Teilnahme an Projekten des Alfried Krupp-Schülerlabors gilt: Auch am ...
Weiter...

Der neue Newsletter ist da!

Newsletter 10/2020
6. Oktober 2020: Unseren Online-Newsletter können Sie hier abrufen. An dieser Stelle finden Sie eine PDF-Version des aktuellen Newsletters 10/2020:
Weiter...

Nachmittags im Schülerlabor

MINT-Angebote für einzelne Schülerinnen und Schüler (5. bis 9. Klasse) im November
6. Oktober 2020: Im September konnten 30 Kinder und Jugendliche in vier Projekten nachmittags im Schülerlabor verschiedene MINT-Themen erforschen. Sie untersuchten die Schwerelosigkeit und Mythen rund um den Spinat, entdeckten Anteile und ...
Weiter...

Neues Deutsch-Projekt zum wissenschaftlichen Schreiben (Sek II)

Wissenschaftspropädeutisches Schreiben am Beispiel linguistischer Landschaftsforschung
5. Oktober 2020: Wie schreibt eigentlich ein Wissenschaftler, eine Wissenschaftlerin? Und woran erkennt man, dass ein Text „wissenschaftlich“ ist? Diese schwierigen Fragen stellen sich Schülerinnen und Schülern meist zum ersten Mal, wenn ...
Weiter...

Neues Religions-Projekt: „Programmieren im Religionsunterricht?!“ (Sek I)

Biblische Geschichten mit Scratch erzählen
5. Oktober 2020: Schon in der Unterstufe sind biblische Geschichten ein zentraler Bestandteil des Religionsunterrichtes. Für eine nachhaltige Auseinandersetzung mit den biblischen Texten ist es wichtig, neben kognitiven Aufgabenstellungen auch ...
Weiter...

Neues MINT-Projekt: „Mathematisches Experimentieren im Schülerlabor – Wachstums- und Zerfallsprozesse erforschen“ (9. Klasse)

Was haben Bierschaum, Kresse oder auch Kerzen mit Mathematik zu tun?
2. Oktober 2020: Bierschaum zerfällt, Kresse wächst und angezündete Kerzen brennen nieder. Solche Wachstums- und Zerfallsprozesse können mathematisch untersucht und mithilfe von Experimenten modelliert werden. Genau dies machen Schülerinnen ...
Weiter...

Öffnung des MINT-Buchungskalenders am 11. November 2020 um 9 Uhr

Projekte im Buchungszeitraum 01.02.2021 bis 31.03.2021 können ab dem 11. November 2020 um 9 Uhr angefragt und reserviert werden.
1. Oktober 2020: Der MINT-Buchungskalender wird am 11. November 2020 um 9 Uhr geöffnet. Ab diesem Zeitpunkt können Sie bei uns Termine für den Zeitraum vom 01.02.2021 bis 31.03.2021 buchen.
Weiter...

Einladung zum „RUB Teachers’ Day – digital“ am 26.-31.10.2020

Anmeldung ab sofort und bis zum 16.10.2020 möglich
25. September 2020: Alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen zum zweiten „RUB Teachers' Day“ vom 26. bis 31.10.2020. Mit großem Engagement zahlreicher Dozent*innen der RUB hat die Professional School of Education ...
Weiter...

Neues Französisch-Projekt: „Französischlernen lernen“ (Sek I)

Tafel: Parlez-vous francais? Lernstrategien für Wortschatzarbeit, Aussprache und Rechtschreibung
25. August 2020: Eine neue Sprache zu erlernen ist alles andere als einfach – und Französisch ist da keine Ausnahme. Manchem Lernenden erscheinen französische Rechtschreibung und Aussprache willkürlich und die Motivation zum Vokabellernen ...
Weiter...

Neues Geschichtsprojekt zum Thema Anne Frank (Sek II)

„Was wäre, wenn…? Anne Frank und ihre Hoffnung auf die Invasion der Alliierten“
24. August 2020: Fakten sind Fakten – aber was wäre, wenn ein bestimmtes Ereignis ganz anders abgelaufen wäre? Im Schülerlabor hinterfragen wir die Unvermeidbarkeit von historischen Ereignissen anhand des Schicksals des jüdischen Mädchens ...
Weiter...

Sonderprojekt im September und Oktober: „Plastik in der Umwelt“ (7. Klasse bis einschl. Q1)

Forscherstation an der Ruhr mit zwei Projektmitarbeiterinnen Ein Projekt zur Untersuchung deutscher Fließgewässer auf Belastungen durch Mikro- und Makroplastik
21. August 2020: Im Rahmen des Projekts „Plastik in der Umwelt“ erforschen Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen das Plastikvorkommen an der Ruhr. Dafür wird an den Ruhrwiesen für einen Tag lang eine „Forscherstation“ eingerichtet.
Weiter...

Neues Geschichtsprojekt zum Thema Migration und Integration im Ruhrbergbau (Sek II)

„Schmelztiegel Ruhrbergbau!? Migration und Integration türkischer „Gastarbeiter“ mit Oral History-Interviews erforschen“
20. August 2020: Die Metapher vom „Schmelztiegel“ wird gerne verwendet, um die Zuwanderung in das Ruhrgebiet und vor allem den dortigen Bergbau zu beschreiben. Aber gelang die Integration von Zuwanderern in die Industrie des Bergbaus und ...
Weiter...

Weitere aktuelle Meldungen