RUB » Alfried Krupp-Schülerlabor » Entdecken - Projekte

High Resolution - Forschung im Fokus

Wissenschaft hautnah erleben


An welchen Themen arbeiten Wissenschaftler in der Chemie heute? Wie arbeiten sie miteinander? Wie kommunizieren Forscher über ihr Wissen? Die Antworten auf diese Fragen erfahren die Schüler im Projekt „High Resolution – Forschung im Fokus“ zu den Arbeiten des RESOLV Cluster of Excellence EXC 1069.


Inhalt

Vormittags sind die Schüler selbstständig forschend tätig. Sie untersuchen eigene Forschungsfragen unter Nutzung der Mikroskopie und der Chemolumineszenz, die in Kombination auch im Cluster of Excellence eingesetzt werden und die Schüler im zweiten Teil auch erleben werden. Ihre Arbeiten halten sie in einem selbstgedrehten Video fest. Damit liegt der Fokus dieses Teils auf der Erkenntnisgewinnung und Kommunikation in den Naturwissenschaften.

Am Nachmittag werden die beiden Teile zusammengeführt. Die Schüler besuchen eine Forschungsgruppe des RESOLV Cluster of Excellence. Aktuell findet ein Besuch am Lehrstuhl für Physikalische Chemie II statt. Hier erleben die Schüler, wie mit Hilfe der Fluoreszenz-Spektroskopie die Erkrankung Chorea Huntington im Wurm C. Elegans als Modell-Organismus untersucht wird.

Versuche und Aufgabenstellungen

  • Lichtmikroskopie (inkl. Anfärben, Plasmolyse)
  • Chemolumineszenz
  • Erstellung eines Wissenschaftsvideos
  • Besichtigung der Fluoreszenzmikroskopie

Organisatorisches

Dieses Projekt

  • richtet sich an Schülerinnen und Schüler der
    • Mittelstufe , Oberstufe
  • Schulfächer:
    • Biologie , Chemie
  • kann für bis zu 32 Personen angeboten werden
  • findet von 9 bis 15.30 statt
  • ist mit Kostenbeteiligung: 70 Euro pro Klasse/ Kurs
  • kann durch den Lehrstuhlbesuch auch zur Berufsorientierung genutzt werden