RUB » Alfried Krupp-Schülerlabor

Kontakt

Koordinationsbüro MINT:
Mo-Fr 8-12 Uhr
Telefon: 0234-32-27081
E-Mail: schuelerlabor@rub.de

Koordinationsbüro GG:
Telefon: 0234-32-24723
E-Mail: schuelerlabor-gg@rub.de

Das Schülerlabor im TV



Ein Filmteam der 3Sat-Sendung „Mythen der Wissenschaften“ war im Schülerlabor zu Gast und hat untersucht, was es mit dem Mythos der Eisenbombe Spinat auf sich hat.


Präambel

Ein Labor ist ein Ort der Arbeit (lateinisch: "labor"), vor allem wissenschaftlicher Arbeit. Gegenstand dieser Arbeit können Experimentalapparaturen, Skulpturen, Bücher, Erhebungsinstrumente, Urkunden, Handschriften und vieles mehr sein. Daher ist das Alfried Krupp-Schülerlabor ein Ort, an dem alle Fakultäten der Ruhr-Universität Bochum aktiv beteiligt sind. Schülerinnen und Schüler können am Alfried Krupp-Schülerlabor Forschung in der ganzen Vielfalt entdecken, welche die Ruhr-Universität Bochum als Volluniversität auszeichnet ("public understanding of science").

Das Alfried Krupp-Schülerlabor ist außerdem ein Lernort für Studierende, der innovatives und berufsfeldnahes Studieren ermöglicht, und ein Forschungsort für Wissenschaftler aller Disziplinen.

Wissenschaft im öffentlichen Raum

Eine Tagung des Alfried Krupp-Schülerlabors
17. März 2017: Das Schülerlabor führt am 17. März 2017 eine Tagung zum Thema "Wissenschaft im öffentlichen Raum" durch. Vortragende sind u. a. Martin Carrier (Bielefeld) und Harald Lesch (München).
Weiter...

Osterferien im Schülerlabor

27. Februar 2017: Spannende Sprachspiele und verblüffende Physikexperimente: Auch in den Osterferien wird im Schülerlabor geforscht. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Weiter...

Kontakttag Latein

17. Februar 2017: Von wegen „tote Sprache“! Wie lebendig und aktuell Lateinunterricht sein kann, konnten rund 80 Lehrer und Referendare am 16. Februar im Alfried Krupp - Schülerlabor erfahren.
Weiter...

Impressionen vom Tag der offenen Tür

Ein Rückblick
13. Februar 2017: Am vergangenen Samstag öffnete das Alfried Krupp – Schülerlabor seine Türen für kleine und große Besucher. Auch Grundschüler Niklas Brunke war dabei. Seinen Bericht sowie weitere Bilder vom Tag der offenen Tür finden Sie hier.
Weiter...

Weitere aktuelle Meldungen