RUB » Alfried Krupp-Schülerlabor

Kontakt

Koordinationsbüro MINT:
Mo-Fr 8-12 Uhr
Telefon: 0234-32-27081
E-Mail: schuelerlabor@rub.de

Koordinationsbüro GG:
Telefon: 0234-32-24723
E-Mail: schuelerlabor-gg@rub.de

Veranstaltungen

11. Februar 2017
Tag der offenen Tür
17. März 2017
Wissenschaft im öffentlichen Raum

Präambel

Ein Labor ist ein Ort der Arbeit (lateinisch: "labor"), vor allem wissenschaftlicher Arbeit. Gegenstand dieser Arbeit können Experimentalapparaturen, Skulpturen, Bücher, Erhebungsinstrumente, Urkunden, Handschriften und vieles mehr sein. Daher ist das Alfried Krupp-Schülerlabor ein Ort, an dem alle Fakultäten der Ruhr-Universität Bochum aktiv beteiligt sind. Schülerinnen und Schüler können am Alfried Krupp-Schülerlabor Forschung in der ganzen Vielfalt entdecken, welche die Ruhr-Universität Bochum als Volluniversität auszeichnet ("public understanding of science").

Das Alfried Krupp-Schülerlabor ist außerdem ein Lernort für Studierende, der innovatives und berufsfeldnahes Studieren ermöglicht, und ein Forschungsort für Wissenschaftler aller Disziplinen.

Besuch aus Norwegen

2. Dezember 2016: Heute haben wir 28 Schüler und Schülerinnen (Jg. 13) aus der Stadt Bryne in Norwegen zu Gast im Schülerlabor. Auf dem Programm stehen das Geschichtsprojekt "Top Secret" und das Physikprojekt "Völlig frei!" Unterrichtssprache: Deutsch!
Weiter...

UniKids im Schülerlabor

2. Dezember 2016: Heute ist der Forschernachwuchs der Uni bei uns zu Gast. Passend zur Adventszeit dreht sich im Chemielabor einen Vormittag lang alles um die Kerze: Was braucht die Kerze zum brennen? Was kann man an einer Flamme beobachten? Was ...
Weiter...

Komm spiel mit mir!

Spielzeuge als historische Quellen
25. November 2016: Tonmurmeln, Zinnsoldaten, Porzellanpüppchen: Im neuen Schülerlabor-Projekt „Komm spiel mit mir!“ gingen heute 26 SchülerInnen der Schiller-Schule der Frage nach, wie Kinder früher gespielt haben – und ob diese Spiele ...
Weiter...

Der neue Newsletter ist da!

Newsletter #6/2016
25. November 2016: Im heutigen Newsletter möchten wir Sie u.a. auf unsere neuen Projekte aufmerksam machen. Neu im Programm sind das Matheprojekt "Bestanden?!"
und das Deutschprojekt „Schreibspaziergang
durch die Jahrhunderte“.
Weiter...

Weitere aktuelle Meldungen