Ansprechpartner

Ansprechpartner
Dr. Kirsten Schmidt
Koordinationsbüro GG
Gebäude SSC 2/218
Tel.: 0234/32-24723
schuelerlabor-gg@rub.de

Newsletter

Neues Religions-Projekt: „Programmieren im Religionsunterricht?!“ (Sek I)

5. Oktober 2020

Biblische Geschichten mit Scratch erzählen

Schon in der Unterstufe sind biblische Geschichten ein zentraler Bestandteil des Religionsunterrichtes. Für eine nachhaltige Auseinandersetzung mit den biblischen Texten ist es wichtig, neben kognitiven Aufgabenstellungen auch kreative Zugänge zu wählen, welche die Lebenswelt und Interessen heutiger Kinder und Jugendlichen berücksichtigen. Eine bisher im Religionsunterricht noch selten genutzte Möglichkeit ist die kreative Umsetzung biblischer Geschichten mit der bildungsorientierten Programmiersprache Scratch, die speziell für Kinder entwickelt wurde. In unserem neuen Schülerlabor-Projekt „Programmieren im Religionsunterricht?!“ erwecken Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe die biblische Geschichte „Der Sturm auf dem See“ digital zum Leben.

Das Projekt bietet curriculare Anknüpfungspunkte an den Kernlehrplan Katholische/Evangelische Religionslehre (IF 3 „Jesus Christus“) und den Medienkompetenzrahmen (Bereich 4 „Produzieren und Präsentieren“ und 6 „Problemlösen und Modellieren“).

Die Veranstaltung erfordert keinerlei Vorwissen im Bereich Informatik oder Programmieren.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.aks.ruhr-uni-bochum.de/projekte/programmieren-im-religionsunterricht.html.de.

Das Projekt startet im November. Die Anmeldung ist ab sofort möglich, nennen Sie uns dazu gerne Terminwünsche. Bei weiteren Fragen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an das Koordinationsbüro-GG (Tel.: 0234-32 24723, Mail: schuelerlabor-gg@rub.de).