Ansprechpartner

Lena Finger
Ruhr-Universität Bochum
Institut für Erziehungswissenschaft
Lehr-Lernforschung
Tel.: 0234/32-22730
lena.finger@rub.de

Angeklickt

Newsletter


Das Projekt wird im Rahmen des Promotionskollegs „Metakognitives Monitoring in authentischen Lehr-/Lernkontexten im Schülerlabor“ (MeMo-akS, Homepage in Kürze online) angeboten.

Umweltprojekt von April bis Oktober an Ihrer Schule (Klassenstufe 8 bis einschließlich EF)

16. März 2021

Ein Projekttag zur Gesundheit der Bäume in unserer Stadt

Das Alfried Krupp-Schülerlabor geht „On Tour“ und besucht Sie in Ihrer Schule! Im Rahmen des Projekts Die ganze Hitze? Gar nicht Spitze! gehen die Schülerinnen und Schüler u.a. folgenden Fragen nach: Wie gesund sind die Bäume in unserer Stadt? Wie gut kommen sie mit Hitze und Trockenheit zurecht? Und was können wir vielleicht tun? Im Mittelpunkt steht dabei die eigenständige Untersuchung von Bäumen auf dem Schulhof.

Am Projekttag werden die Schülerinnen und Schüler angeleitet, selbstständig den gesamten Weg der wissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung zu durchlaufen und eine eigene Untersuchung durchzuführen. Da im Zentrum die Vermittlung wissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweisen steht, dient der Projekttag insbesondere der Förderung der Kompetenzen im Bereich Erkenntnisgewinnung. Thematisch ist das Projekt anschlussfähig an das Inhaltsfeld Ökologie und Naturschutz des Kernlehrplans Biologie für die Sekundarstufe I sowie das Inhaltsfeld Naturbedingte und anthropogen bedingte Gefährdung von Lebensräumen des Kernlehrplans Erdkunde.

Der reguläre Standort zur Durchführung des Projekts ist Ihre jeweilige Schule. Am Projekttag benötigen die Schülerinnen und Schüler den Zugang zu einem Computerraum, außerdem werden wir uns draußen auf dem Schulgelände bewegen.

Die Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler aus Klassenstufe 8 bis einschließlich EF. Es werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt. Das Projekt kann für den Zeitraum vom 26.04.2021 bis zum 08.10.2021 (exkl. Sommerferien) flexibel gebucht werden und dauert von etwa 8.00 bis 13.30 Uhr.

Für weitere Informationen oder Anfragen steht die Projektleiterin Frau Lena Finger per Mail (lena.finger@rub.de) oder Telefon (0234 - 32 22730) zur Verfügung. Eine detaillierte Projektbeschreibung finden Sie hier; die Möglichkeit zur Onlinebuchung finden Sie hier.