Das Schülerlabor als Ressource für empirische Forschungsarbeiten der Fachdidaktiker*innen und Bildungswissenschaftler*innen

Weitere Forschungspublikationen und Abschlussarbeiten:

2020

Baumgarten, Carolin. 2020. „Entwicklung eines Schülerlabor-Workshops zur Förderung der Kompetenzen im kritischen Umgang mit Online-Informationen.“ Unveröffentlichte M.A., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft.

Behrendt, Lena, und Nicola Brauch. 2020. „Auf die Frage kommt es an! Zur Veränderung von epistemologischen Überzeugungen durch Förderung historischer Fragestellungskompetenz im Schülerlabor.“ In Handbuch Forschen im Schülerlabor – Theoretische Grundlagen, empirische Forschungsmethoden und aktuelle Anwendungsgebiete, herausgegeben von Katrin Sommer, Joachim Wirth, und Marie Vanderbeke, 91-98. Münster: Waxmann-Verlag.

Buxinski, Darlene, Hendrik Cremer, Madelaine Gorsek, Lisa Schinke, und Karoline Schwitalla. 2020. „Racial Profiling: Die Thematisierung der grund- und menschenrechtswidrigen Praxis im sozialwissenschaftlichen Unterricht.“ In Rassismuskritische Fachdidaktiken. Theoretische Reflexionen und fachdidaktische Entwürfe rassismuskritischer Unterrichtsplanung, herausgegeben von Karim Fereidooni, und Nina Simon, 49-75. Wiesbaden: Springer VS.

Fereidooni, Karim, Mario Müller, Maike A. J. Oostenryck, und Jan Schedler. 2020. „Den NSU im Fach Sozialwissenschaften thematisieren.“ In Rassismuskritische Fachdidaktiken. Theoretische Reflexionen und fachdidaktische Entwürfe rassismuskritischer Unterrichtsplanung, herausgegeben von Karim Fereidooni, und Nina Simon, 107-142. Wiesbaden: Springer VS.

Krohn, Christopher. 2020. „Interdisziplinäres Lehren und Lernen in den Fächern Latein und Mathematik – Darstellung und Weiterentwicklung des lateinisch-mathematischen Schülerlaborprojektes ‚Alea jacta est‘.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philologie.

Nachtigall, Valentina, und Nikol Rummel. 2020. „Zum Einsatz von Wissenstests und Fragebögen in zwei erziehungs- und sozialwissenschaftlichen Schülerlaborprojekten.“ In Handbuch Forschen im Schülerlabor – Theoretische Grundlagen, empirische Forschungsmethoden und aktuelle Anwendungsgebiete, herausgegeben von Katrin Sommer, Joachim Wirth, und Marie Vanderbeke, 193-200. Münster: Waxmann-Verlag.

2019

Betz, Anica. 2019. „Dem Ruhrdeutschen auf der Spur – Ein sprachwissenschaftliches Schülerlaborprojekt.“ In Schülerinnen und Schülern Linguistik näher bringen – Perspektiven einer linguistischen Wissenschaftspropädeutik, herausgegeben von Anica Betz, und Angelina Firstein, 262-283. Baltmannsweiler: Schneider.

Betz, Anica, und Angelina Firstein. 2019. Schülerinnen und Schülern Linguistik näher bringen – Perspektiven einer linguistischen Wissenschaftspropädeutik. Baltmannsweiler: Schneider.

Betz, Anica, Angelina Firstein, und Kirsten Schmidt. 2019. „Wissenschaftspropädeutik im (Deutsch-)Unterricht – eine theoretische Einführung.“ In Schülerinnen und Schülern Linguistik näher bringen – Perspektiven einer linguistischen Wissenschaftspropädeutik, herausgegeben von Anica Betz, und Angelina Firstein, 1-13. Baltmannsweiler: Schneider.

Emiroglu, Betül, Karim Fereidooni, Olga Kristiansen, Mario Müller, Maike A. J. Oostenryck, Jan Schedler, und Kira Uhlenbruck. 2019. „Der NSU als Gegenstand der Lehrer_innenbildung des Faches Sozialwissenschaften.“ In Leerstelle Rassismus – Analysen und Handlungsmöglichkeiten nach dem NSU, herausgegeben von Tina Dürr, und Reiner Becker, 74-85. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Fereidooni, Karim. 2019. „Rassismuskritische Theorie und Praxis der sozialwissenschaftlichen Lehrer_innenbildung – Notwendigkeiten, Gelingensbedingungen und Fallstricke.“ In Praxishandbuch Habitussensibilität und Diversität in der Hochschullehre, herausgegeben von David Kergel, und Birte Heidkamp, 293-318. Wiesbaden: Springer VS.

Firstein, Angelina. 2019. „Grammatikalität messen – Sprachwissenschaftliche Methoden im Schülerlabor.“ In Schülerinnen und Schülern Linguistik näher bringen – Perspektiven einer linguistischen Wissenschaftspropädeutik, herausgegeben von Anica Betz, und Angelina Firstein, 171-186. Baltmannsweiler: Schneider.

Mierwald, Marcel, und Nicola Brauch. 2019. „‚Ein Argument für diese Behauptung lautet...‘ – Beschreibung, Graduierung und Bewertung der strukturellen Qualität argumentativer historischer Essays.“ In Sprachsensibler Geschichtsunterricht. Beiträge zur geschichtsdidaktischen Theorie, Empirie und Unterrichtspraxis. Tagungsband einer Tagung des Arbeitskreises „Empirische Geschichtsunterrichtsforschung" der Konferenz für Geschichtsdidaktik, herausgegeben von Christiane Bertram, und Andrea Kolpatzik, 108-114. Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag.

2018

Behrendt, Lena, und Nicola Brauch. 2018. „Der Ausgangspunkt des historischen Forschens. Förderung historischer Fragestellungskompetenz im Schülerlabor.“ In Forschendes Lernen – The Wider View. Eine Tagung des Zentrums für Lehrerbildung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, 25.-27.09.2017, Bd. 3 („Schriften zur Allgemeinen Hochschuldidaktik“), herausgegeben von Nils Neuber, Walter Paravicini, und Martin Stein, 469-470. Münster: WTM-Verlag.

Betz, Anica. 2018. „Der Einfluss der Lernumgebung auf die (wahrgenommene) Authentizität der linguistischen Wissenschaftsvermittlung und das Situationale Interesse von Lernenden.“ Unterrichtswissenschaft 46, Nr. 3 („Authentizität der Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor“): 261-278. DOI: 10.1007/s42010-018-0021-0.

Karl, Katrin Bente. 2018. „Russisch – wozu?!? Anregungen für einen dreiteiligen Workshop zur Steigerung der Lernmotivation.“ Praxis Fremdsprachenunterricht – Russisch 5: 12.

Martena, Laura, und Sandra Wenk. 2018. „Ist die Schülerbewegung Geschichte? Erfahrungen aus einem bildungshistorischen Schülerprojekt zu 1968.“ Pädagogik, Bd. 70, Nr. 5 („Von 1968 lernen?!“): 42-47.

Mierwald, Marcel, Thomas Lehmann, und Nicola Brauch. 2018. „Zur Veränderung epistemologischer Überzeugungen im Schülerlabor: Authentizität von Lernmaterial als Chance der Entwicklung einer wissenschaftlich angemessenen Überzeugungshaltung im Fach Geschichte?“ Unterrichtswissenschaft 46, Nr. 3 („Authentizität der Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor“): 279-297. DOI: 10.1007/s42010-018-0019-7.

Nachtigall, Valentina, Angelina Keuschnig, Lena Behrendt, und Laura Brune. 2018. „Authentic learning and teaching in an out-of-school lab - First steps towards empirical investigation of a theoretical model.” In Rethinking Learning in the Digital Age: Making the Learning Sciences Count, 13th International Conference of the Learning Sciences (ICLS), June 23-27, 2018, Volume 2, herausgegeben von Judy Kay und Rosemary Luckin, 1061-1064. London, UK: International Society of the Learning Sciences, Inc. [ISLS].

Nachtigall, Valentina, Nikol Rummel, und Katja Serova. 2018. „Authentisch ist nicht gleich authentisch – Wie Schülerinnen und Schüler die Authentizität von Lernaktivitäten im Schülerlabor einschätzen.“ Unterrichtswissenschaft 46, Nr. 3 („Authentizität der Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor“): 299-319.


2017

Mierwald, Marcel. 2017. „Die ‚NS-Volksgemeinschaft‘ als Lerngegenstand im Rahmen der Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor. Theoretische Annahmen, empirische Einsichten und pragmatische Ausblicke.“ In Die NS-Volksgemeinschaft. Zeitgenössische Verheißung, analytisches Konzept und ein Schlüssel zum historischen Lernen? (Beihefte zur Zeitschrift für Geschichtsdidaktik), Bd. 13, herausgegeben von Uwe Danker, und Astrid Schwabe, 157-174. Göttingen: V&R unipress. DOI: 10.14220/9783737005449.157.

2016

Betz, Anica. 2016. „Fragebögen – am Beispiel einer Studie zu linguistischer Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor.“ In Empirische Erhebungs‐ und Auswertungsverfahren in der deutschdidaktischen Forschung, herausgegeben von Jan M. Boelmann, 99-114. Baltmannsweiler: Schneider.

Betz, Anica, Sabrina Flake, Marcel Mierwald, und Marie Vanderbeke. 2016. „Modelling Authenticity in Teaching and Learning Contexts: A Contribution to Theory Development and Empirical Investigation of the Construct.“ In Transforming Learning, Empowering Learners, 12th International Conference of the Learning Sciences (ICLS), June 20-24, 2016, Volume 2, herausgegeben von Chee-Kit Looi, Joseph Polman, Ulrike Cress, und Peter Reimann, 815-818. Singapur: International Society of the Learning Sciences, Inc. [ISLS]. Online verfügbar.

Eckermann, Ines Maria, und Kirsten Schmidt. 2016. „Schnitzel aus der Petrischale, Designerbabys und die Grenzen der Forschung. Ein bioethisches Projekt für Studierende und Schüler.“ Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 38, Nr. 2 („Toleranz“): 104-106.

Günther, Linda-Marie. 2016. „Münze und Macht: eine Währungsunion bei den ‚alten Griechen‘?“ Numismatisches Nachrichtenblatt 65, Nr. 11: 450-452.

Swietek, Madleen. 2016. „Ein Grammatik-Workout im Rahmen des Pre-Reading der Lektürephase.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philologie.

Ziemer, Stephan. 2016. Wortschatzarbeit im Lateinunterricht in Theorie und Praxis, Saarbrücken: VDM Verlag.

2015

Mierwald, Marcel, und Nicola Brauch. 2015. „Historisches Argumentieren als Ausdruck historischen Denkens. Theoretische Fundierung und empirische Annäherungen.“ Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 14 („Sprache und historisches Lernen“): 104-120. DOI: 10.13109/zfgd.2015.14e.1.104.

Sommer, Katrin, Helmut Pulte, Roland A. Fischer, und Onur Güntürkün. 2015. „Tor zur Wissenschaft. Alfried Krupp-Schülerlabor.“ In Blaues Wunder. 50 Jahre Ruhr-Universität Bochum, herausgegeben von Reiner Höck, 222-227. Bochum: Universitätsdruck.

Ziemer, Stephan. 2015. „Ziele, Inhalte und Methoden der Wortschatzarbeit im Lateinunterricht in Theorie und Praxis.“ M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philologie.

2014

Heß, Gilbert. 2014. „Jenseits des Kanons. Wege der außerschulischen Vermittlung von Literatur jenseits des Höhenkamms.“ In Kanon und Literaturgeschichte, herausgegeben von Ina Karg, und Barbara Jessen, 111-128. Frankfurt am Main: Peter Lang.

Mancuso, Rosa. 2014. „Eine außerschulische Begegnung mit Cervantes' Don Quijote im Rahmen des Schülerlabors der Ruhr-Universität Bochum.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philologie.

Siepmann, Philipp. 2014. „Transnational Cultural Studies im Englischunterricht der Sekundarstufe II.“ In Transkulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht: Theorie und Praxis, herausgegeben von Frauke Matz, Michael Rogge, und Philipp Siepmann, 167-178. Frankfurt am Main: Peter Lang.

2013

Duczak, Tobias. 2013. „Shakespeare im Schülerlabor. Verständnis und Interesse statt Frust und ‚Shakesfear‘.“ Praxis Fremdsprachenunterricht – Englisch 5: 9-13.

Heß, Gilbert. 2013. „Neue Wege außerschulischen Lernens. Das Alfried Krupp-Schülerlabor der Ruhr-Universität Bochum.“ Schule NRW 12: 585-587.

2012

Schmidt, Kirsten, und Meike Siegfried. 2012. „Philosophieren mit Lt. Commander Data. Vermittlung philosophischer Kompetenzen und Reflexion metaphysischer Sinnfragen im ‚Geisteswissenschaftlichen Schülerlabor‘.“ Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 34, Nr. 4 („Sinn“): 287-295.

Steff, Henning. 2012. „Untersuchung über die Entwicklung und Beurteilung von Modellexperimenten durch Lernende in Anlehnung an das Modellverständnis von Steinbuch.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Chemie und Biochemie.

2011

Duczak, Tobias. 2011. „Teaching Shakespeare in the Advanced EFL Classroom – A Study Trip to the ‚Alfried Krupp-Schülerlabor‘.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philologie.

Lehmann, Karin. 2011. „Entwicklung eines Konzeptes zur Durchführung eines Projekttages am außerschulischen Lernort Alfried Krupp-Schülerlabor Bochum zur Untersuchung von Struktur-Funktionsbeziehungen bei Enzymen für einen Kurs der Jahrgangsstufe 11 am Helene-Lange-Gymnasium Dortmund.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Biologie und Biotechnologie.

2010

Gude, Daniela. 2010. „Bilingualer Chemieunterricht an außerschulischen Lernorten.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philologie.

Vogler, Kathrin. 2010. „Die lichtbetriebene Protonenpumpe – Eintwicklung eines Schülerlabor-Projektes im Bereich der Proteine und der Spektroskopie.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Biologie und Biotechnologie.

2009

Kleinhorst, Helma. 2009. „Kinder erleben mit ihren Eltern Chemie (KEMIE) – Entwicklung, Erprobung und Evaluierung zweier Projekttage.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum,Fakultät für Chemie und Biochemie.

Schenkewitz, Birte. 2009. „Evaluation des Projektes ‚Du bist einzigartig!‘ – Mehrwert des Schülerlabors gegenüber regulärem Unterricht.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft.

Schuhmann, André. 2009. „Ein blaues Wunder erleben: Lavendelöl unter der chemischen Lupe – Entwicklung und Erprobung eines Schülerlabor-Projektes unter besonderer Berücksichtigung chromatographischer Verfahren.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Chemie und Biochemie.

Wienemann, Nina. 2009. „Bilingualer Unterricht an außerschulischen Lernorten.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philologie.

2008

Glomski, Julia. 2008. „Ausarbeitung von Experimenten zur Umströmung von Tragflächenmodellen für Projekte im Schülerlabor.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Physik und Astronomie.

Pieper, Britta. 2008. „Experimente für das (Alfried Krupp-)Schülerlabor: Ein kritisch-konstruktiver Beitrag zum naturwissenschaftlichen Arbeiten im Geographieunterricht.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Geowissenschaften.

Tettenborn, Verena. 2008. „Vom Lebensmittelzusatzstoff bis zur stationären Phase – Entwicklung und Erprobung eines Schülerlaborprojekts rund um das Thema Kalk.“ Unveröffentlichte M.Ed., Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Chemie und Biochemie.